Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Kontakt

Datenschutzerklärung


Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Verarbeitung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage ein. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden*

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie sind hier: Rechtsinfos/Arbeitsrecht/Kündigung


Rechtsinfos/Arbeitsrecht/Kündigung

Die "Kündigung" ist eine Möglichkeit, einen bereits abgeschlossenen Vertrag zu beenden. Die Voraussetzungen für die Beendigung eines Vertrages im Wege der Kündigung sind von Fall zu Fall unterschiedlich. Neben der so genannten ordentlichen Kündigung gibt es auch die fristlose Kündigung.

Oft besteht Streit darüber, ob sich eine der Vertragsparteien vom Vertrag durch Kündigung lösen kann, wobei regelmäßig fraglich ist, ob die Voraussetzungen vorliegen.

Weitere Informationen finden Sie in den nachfolgenden Beiträgen sowie den Rechtsprechungsnachweisen.


 
 

Vereinspraxis im Arbeitsrecht - Kündigung von Arbeitnehmern: Teil 1. Allgemeine Kündigungsvoraussetzungen
 
Neuregelungen im Kündigungsschutz ab 1. Januar 2004
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Besonderer Kündigungsschutz Teil 1
 
Arbeitnehmer müssen auch bei wiederholten Abmahnungen mit einer Kündigung rechnen.
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Die Kündigungserklärung
 
Arbeitsverhältnisse richtig kündigen - Formfehler
 
Die Änderungskündigung
 
Die personenbedingte Kündigung Teil 1
 
Die Mitbestimmung im Unternehmen des Arbeitgebers – 5. Teil: Mitbestimmung durch Betriebsrat – Kündigung
 
Die Kündigung im Arbeitsrecht - Sonderrechte für Fans der Fußball-WM?
 
Kündigungsverbot bei Betriebsübergang
 
Keine Kündigung wegen ausgiebiger Raucherpausen
 
Abmahnung oder sofortige Kündigung?
 
Kündigungsschutz
 
Besonderer Kündigungsschutz Teil 2
 
Keine Sperrzeit bei Abschluss eines Aufhebungsvertrages Teil
 
Aufhebungsverträge Teil 1
 
Die personenbedingte Kündigung Teil 2
 
Zugang der Kündigung
 
Die verhaltensbedingte Kündigung Teil 2
 
Kündigungsmöglichkeiten während der Kurzarbeit
 
Abmahnung Teil 5: alkoholbedingtes Fehlverhalten
 
Kündigungsschutz in Kleinbetrieben
 
Begründung der Kündigung
 
Wie kann sich der Inhalt der Arbeitspflicht ändern? - Teil 3
 
Abmahnung Teil 1: Funktionen der Abmahnung
 
Der Franchisevertrag – Gestaltung und Prüfung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Der Franchisevertrag – Gestaltung und Prüfung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Falsche Angaben im Zeugnis verjähren nicht
 
Wird bei jedem Fehlverhalten abgemahnt?
 
Abmahnung Tiel 8: Arbeitsverweigerung II
 
Der Betriebsübergang – 2. Teil: Arbeitsvertrag, Schutzbereich von § 613a BGB
 
Vereinspraxis im Arbeitsrecht - Arbeitnehmer im Verein: Teil 3. Geschäftsführer
 
Kündigung einer Schwangeren, wenn Schwangerschaft im Zeitpunkt der Kündigung dem ArbG nicht bekannt war
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Aufhebungsvertrag und Abwicklungsvertrag - 1. Zustandekommen – Teil 2
 
Teil 2 - Der GmbH-Geschäftsführervertrag
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Das Präventionsverfahren nach § 84 SGB IX
 
Altersgruppen in Sozialplänen
 
Vereinspraxis im Arbeitsrecht - Kündigung von Arbeitnehmern: Der Aufhebungsvertrag
 
Nur von einzelnen GbR Gesellschaftern unterzeichnete Kündigung kann wegen Verstoßes gegen das Schriftformerfordernis unwirksam sein
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Urlaubsabgeltungsanspruch als Masseberbindlichkeit
 
Vereinspraxis im Arbeitsrecht - Freisetzung von Arbeitnehmern: Teil 1.2 Abmahnung
 
Vereinspraxis im Arbeitsrecht – Kündigungsschutz: Teil 3. Schwerbehinderte
 
Abmahnung Teil 6: Arbeitsverweigerung I
 
Die Auswirkung der Eröffnung des Insolvenzverfahrens auf die Stellung des Geschäftsführers der GmbH
 
Aufhebungsverträge Teil 4
 
Vereinspraxis im Arbeitsrecht - Kündigungsschutz: Teil 1. Muterschutzgesetz
 
Arbeitsrecht für Existenzgründer
 
Unterschiedliche Behandlung von Gratifikation/Bonifikation und Zielbonus im Fall der Kündigung
 
Der Vereinsvorstand in arbeitsrechtlicher Hinsicht - Teil 2: Ausgestaltung des Anstellungsvertrages
 
Freelancer: Der „freie“ Mitarbeiter - Teil 3
 
Sind Gehaltskürzungen für Angestellte aus betrieblichen Gründen möglich?
 
Franchiserecht - Eine Einführung in das Recht des Franchising - Teil 03-1 Rechtsqüllen des Franchisings
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Christian Metzger, wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
Abmahnung Teil 11: fehlende Führungseigenschaften
 
Sind Arbeitnehmer während des Annahmeverzugs des Arbeitgebers zur Verrichtung vertraglich nicht geschuldeter Arbeiten verpflichtet?
 
Fristen im Arbeitsrecht
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Auf Kündigungen ist das Gleichbehandlungsgesetz anwendbar
 
Aufhebungsverträge Teil 2
 
Die Abfindung
 
Vereinspraxis im Arbeitsrecht – Kündigungsschutz: Teil 2. Elternzeit
 
Der Ausbildungsvertrag
Autor: Marina Bitmann,
 
Eingeschränkt unwiderrufliches Bezugsrecht einer Direktversicherung zur betrieblichen Altersvorsorge im Insolvenzfall
 
Krisenreaktion im Arbeitsrecht
 
Probezeit im Arbeitsvertrag
 
Sozialversicherungsrechtliche Risiken als Folge einer unwiderruflichen Freistellung in Aufhebungsverträgen.
 
Fehlende Unterlagen können zur Ablehnung von Prozesskostenhilfe führen
 
Die rechtswirksame Abmahnung - 10 goldene Regeln
 
Abfindung - richtig verhandeln im Kündigungsschutzprozess
 
Beendigung des Arbeitsverhältnisses
 
Schriftform: Kündigungen und befristete Arbeitsverträge nur noch schriftlich
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Arbeitsverhältnisse bei Betriebsübergang - § 613a BGB Haftung des Erwerbers: Voraussetzungen und Rechtsfolgen
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Kurzarbeit
 
Vertragliche und nachvertragliche Wettbewerbsverbote zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber
 
Arbeitsverträge von 2001 und älter müssen an neues Schuldrecht angepasst werden
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Anfechtung des Arbeitsvertrages
 
Nachweis für Ersatzaufträge bei vorzeitiger Kündigung des Architektenvertrages
 
Abmahnung Teil 10: Datenschutzvergehen
 
Abmahnung Teil 16: Kleidung
 
Grundfragen des Befristungsrechts
 
Abmahnung Teil 9: außerdienstliches Fehlverhalten
 
Vereinspraxis im Arbeitsrecht - Arbeitnehmer im Verein: Teil 2.2 Anwendung arbeitrechtlicher Normen
 
Abmahnung Teil 12: Private Nutzung Internet I
 
Nebentätigkeit während Arbeitsunfähigkeit – Kündigungsgrund?
 
Abmahnung Teil 3: Allgemeine Fälle der Entbehrlichkeit der Abmahnung
 
1 Einleitung Die Freisetzung von Personal umfasst alle Maßnahmen
 
Sozialauswahl - welche Kriterien spielen wann eine Rolle?
 
Sanierungsinstrumente in der Insolvenz - Übertragende Sanierung - 18 - Widerspruch des Arbeitnehmers
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Einzelne Arbeitsvertragsklauseln - Teil I.
 
Der Betriebsübergang – 3.Teil: Widerspruch und Betriebsrat
 
Abmahnung Teil 2: Leistungs- und Vertrauensbereich
 
Eine Einführung in die Kurzarbeit
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Form und Inhalt des Arbeitsvertrages
 
Besonderheiten des Unternehmenskaufs nach polnischem Recht (Teil 6: arbeitsrechtliche Aspekte)
 
Die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers
 
Arbeitnehmerhaftung im Arbeitsrecht
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Geschäftsführervertrag - Arbeits- oder Dienstvertrag
 
Anwendung des Kündigungsschutzgesetzes für Geschäftsführer mit Arbeitsvertrag
 


Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.



Das Referat Arbeitsrecht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:

Portrait Monika-Dibbelt  Rechtsanwältin Monika Dibbelt

Portrait Tilo-Schindele  Rechtsanwalt Tilo Schindele

Portrait Guido-Friedrich-Weiler  Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht Guido-Friedrich Weiler

Portrait Harald-Brennecke  Rechtsanwalt Harald Brennecke