Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo

Rechtsinfos/WEG-Recht/Eigentum/Instandhaltung-Instandsetzung

Unter Instandhaltung und Instandsetzung des gemeinschaftlichen Eigenums fallen alle Maßnahmen, die darauf gerichtet sind, den Zustand der im Gemeinschaftseigentum stehenden Einrichtungen und Anlagen zu erhalten, den früheren Zustand wiederherzustellen oder erstmals einen mangelfreien Zustand zu erreichen.

 



Instandhaltungsrücklage - eine Einführung: 2. Teil - Die Verwaltung der Instandhaltungsrücklage
 
Instandhaltungsrücklage - eine Einführung: 1. Teil - Allgemeines
 
Instandhaltungsrücklage - eine Einführung: 3. Teil - Instandhaltungsrücklage und Jahresabrechnung
 
Die Sonderumlage: Finanzspritze als Nachtrag zum Wirtschaftsplan - 1. Einleitung und Zweck
 
Die Sonderumlage: Finanzspritze als Nachtrag zum Wirtschaftsplan - 2. Wirksamkeitsvoraussetzungen
 
WEG Novelle: Beschlusskompetenz bei Kostenverteilung von Sanierung, Modernisierung und baulicher Veränderung ab dem 01.07.2007
 
Beschlusskompetenz der Wohnungseigentümer bei Instandhaltung von Fenstern
 
Grenzen der Nutzung von Wohnungseigentum - 2. Beschränkungen durch Gesetz
 
Kann Eigentümergemeinschaft Ansprüche in gesetzlicher oder gewillkürter Prozessstandschaft geltend machen?
 
Lasten und Kostentragungspflicht im WEG - 1.Teil: Wohngeld, Kostenverteilungsgrundsatz
 
Schäden am Sondereigentum: Was kann der Wohnungseigentümer tun?
 
Der Hausverwalter im WEG - 3. Aufgaben und Befugnisse: Teil 1
 
Die Mehrhausanlage - Einführung 3. Teil
 
WEG-Novelle: Verwalter - Befugnisse und Pflichten ab dem 01.07.2007 gemäß § 27 Abs. 1 WEG
 
Das Zwangsverwaltungsverfahren - Die Verteilung der Überschüsse nach Rangklassen: 1. Teil
 

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Datenschutzerklärung


Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Verarbeitung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage ein. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden*

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.