Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo

Gesellschaftsrecht in Europa - Norwegen - „Die norwegische Gesellschaft des Zivilrecht“ (ANS, bzw. DA)

,,Die norwegische Gesellschaft des Zivilrecht`` (ANS, bzw. DA)  ist eine Gesellschaft mit mehreren (natürlichen) Personen als Gesellschafter. In der Praxis tritt diese Gesellschaftsform in zwei Varianten auf: als sogenannte voll verantwortliche Gesellschaft (ANS) - (,,fullt ut ansvarlig selskap``) oder als Gesellschaft mit geteilter Verantwortung (DA) - (,,selskap med delt ansvar). Im Firmennamen muss durch Zusatz ANS oder DA deutlich werden, wie die Verantwortung verteilt ist.

Gründung einer ANS / DA:

Startkapital zur Gründung ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Erforderlich ist ein schriftlich fixierter und datierter Gesellschaftsvertrag, den alle Gesellschafter unterschreiben müssen. Die Gesellschafter müssen mündig sein und dürfen sich nicht in der insolvenzrechtlichen Wohlverhaltensphase befinden. Hauptsitz der Gesellschaft muss sich in Norwegen befinden, die einzelnen Gesellschafter müssen jedoch nicht zwingend dort ansässig sein. Für die ANS /DA besteht jeweils Eintragungspflicht im Unternehmensregister. Hierfür muss der Gesellschaftsvertrag zusammen mit dem Protokoll des Treffens an das Unternehmensregister gesandt werden. Der Gesellschaftsvertrag muss u.a. Bestimmungen enthalten, welche Ziele die Gesellschaft hat und welche Vermögenswerte (möglich ist auch das Einbringen von Sachwerten) die jeweiligen Gesellschafter in die Gesellschaft einbringen. Für Bestimmungen, die das Verhältnis zwischen den einzelnen Gesellschaftern regeln, ist der Abschluss eines Gesellschaftervertrages erforderlich.

Haftung der Gesellschafter:

Jeder Gesellschafter haftet bei Insolvenz der ANS persönlich und unbegrenzt für die gesamte Schuld (sog. ,,solidarisk ansvar``). Der Gläubiger kann die gesamte Schuld bei einem Gesellschafter (in der Regel gegenüber dem zahlungskräftigsten Schuldner) einfordern. Bei einer DA haften die Gesellschafter ebenfalls persönlich, können aber das jeweilige Risiko teilen und haften dann nur zu gleichen Teilen und nur für die jeweils eingegangene Schuld (sog. ,,usolidarisk ansvar``). (Beispiel: Bei 4 Gesellschaftern haften alle über 25 %, nicht aber darüber hinaus. Ein Gläubiger kann daher von einem Gesellschafter maximal 25 % der Schuld einfordern) Später in die Gesellschaft eintretende Gesellschafter haften auch für Altschulden. Diese Bestimmung kann aber durch den Gesellschaftsvertrag geändert werden. Gegenüber Dritten hat dies aber nur dann Wirkung, wenn die geänderte Haftungsform im Unternehmensregister aufgenommen ist, es sei denn, der Dritte kannte die Änderung, bzw. musste sie kennen.

 

Weiterlesen:
zum vorhergehenden Teil des Buches
zum folgenden Teil des Buches

Links zu allen Beiträgen der Serie

Kontakt: brennecke@brennecke-rechtsanwaelte.de
Stand: Juni 2005


Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.


Über die Autoren:

Unsere Anwälte beraten und vertreten Sie in allen Bereichen des Vertragsrechts. Wir gestalten Verträge für Sie, prüfen Ihnen vorgelegte Verträge darauf, ob diese ihre berechtigten Interessen wiedergeben sowie auf für Sie ungünstige Klauseln, optimieren Vertragsformulierungen für die von Ihnen angestrebten Zwecke, prüfen Beendigungsmöglichkeiten für Sie und machen Ihre Ansprüche aus Verträgen für Sie geltend.

Wir verhandeln Verträge für Ihre Interessen.

Jeder unserer Anwälte berät und vertritt hinsichtlich derjenigen Verträge aus dem von ihm bearbeiteten Rechtsgebiet. Die Bearbeiter der jeweiligen Rechtsgebiete finden Sie jeweils unter den Beiträgen und Darstellungen unserer Rechtsinfos, die Sie im zweiten Menu von links nach Referaten geordnet wiederfinden.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Verarbeitung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage ein. Die Einwilligung kann jederzeit wiederrufen werden*





Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Datenschutzerklärung


Mehr Beiträge zum Thema finden Sie unter:

RechtsinfosInsolvenzrechtGesellschaftsrecht
RechtsinfosVertragsrechtVertragstypGesellschaftsvertrag
RechtsinfosVertragsrechtForm
RechtsinfosEuroparechtNorwegen
RechtsinfosHaftungsrechtBerufsgruppenGesellschafterhaftung
RechtsinfosGesellschaftsrechtGesellschaftervertrag



© 2002 - 2020

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Datenschutzerklärung


Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Verarbeitung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage ein. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden*

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.