Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo

Abgrenzungsfragen Arbeitnehmer - Arbeitgeber

Arbeitnehmer ist, wer unselbstständige Dienstleistungen auf freiwilliger, vertraglicher Basis im Rahmen der von einem Dritten bestimmten Arbeitsorganisation zu erbringen verpflichtet ist und dabei den Weisungen seines Vertragspartners hinsichtlich Zeit, Dauer und Ort der Ausführungen Folge zu leisten hat.

Auch anspruchsvolle, hochqualifizierte Tätigkeit kann unselbstständig und in abhängiger Stellung geleistet werden, wenn der Betreffende verpflichtet ist, Weisungen seines Arbeitgebers zu befolgen.

Arbeitgeber ist jede natürliche oder juristische Person, die mindestens einen Arbeitnehmer beschäftigt, d.h. jeder, der Vertragspartner eines Arbeitnehmers ist.

Die Arbeitgeberstellung wird zwar meist durch Abschluss eines Arbeitsvertrages begründet; beim Betriebsinhaberwechsel oder bei der Arbeitnehmerüberlassung kann die Arbeitgeberstellung aber auch auf eine Person übergehen, die selbst keinen Arbeitsvertrag geschlossen hat.

Ein Arbeitgeber muss nicht zugleich Unternehmer sein. Auch die Kirchen, die Parteien, die Gewerkschaften oder der Staat sind Arbeitgeber.
Kontakt: brennecke@brennecke-rechtsanwaelte.de
Stand: 11/2005


Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.


Über die Autoren:

Portrait Harald-Brennecke  Rechtsanwalt Harald Brennecke







Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Datenschutzerklärung


Mehr Beiträge zum Thema finden Sie unter:

RechtsinfosArbeitsrecht



© 2002 - 2021

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Datenschutzerklärung


Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Verarbeitung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage ein. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden*

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.