Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Kontakt

Datenschutzerklärung


Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Verarbeitung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage ein. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden*

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie sind hier: Rechtsinfos/WEG-Recht/Eigentümergemeinschaft


Rechtsinfos/WEG-Recht/Eigentümergemeinschaft

Die Eigentümergemeinschaft besteht immer aus mehreren Wohnungseigentümern. Die gesetzlichen Regelungen zur Ausgestaltung der Gemeinschaft ergeben sich im Wesentlichen aus den Bestimmungen des WEG, soweit dort keine Bestimmungen enthalten sind, findes des weiteren die Normen des BGB zur Bruchteilsgemeinschaft Anwendung.

Die Eigentümergemeinschaft ist teilrechtsfähig, soweit sie bei der Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums am rechtsverkehr teilnimmt. Das bedeutet, dass die Gemeinschaft im eigenen Namen Verträge abschließen und im eigenen Namen klagen oder verklagt werden kann. Vertreten wird die Gemeinschaft durch den Verwalter als gesetzliches Organ.

 

 
 

Die Hausordnung einer Wohnungseigentümergemeinschaft - 1. Teil
 
Hausverwaltung veruntreut Gelder für Versorgungsbeiträge: Haftet die Eigentümergemeinschaft?
 
Die Hausordnung einer Wohnungseigentümergemeinschaft - 2. Teil
 
Das Sondernutzungsrecht – Gebrauchsregelung für das Gemeinschaftseigentum
 
Schäden am Sondereigentum: Was kann der Wohnungseigentümer tun?
 
Ferienwohnungsvermietung – Zulässiger Gebrauch des Wohnungseigentums?
 
Der Hausverwalter im WEG - 2. Der Hausverwaltervertrag: Teil 2
 
Wie ist die Kostenverteilung von Prozesskosten zwischen den Wohnungseigentümern?
 
WEG-Novelle: Besonderheiten bei der Verwalter - Erstbestellung ab dem 01.07.2007
 
Beurteilungsermessen der Wohnungseigentümergemeinschaft hinsichtlich Abberufung auch bei Vorliegen eines wichtigen Grundes
 
Müssen Wohnungseigentümer Kosten für Einrichtungen tragen, die sie nicht nutzen können?
 
Die Teilrechtsfähigkeit der Wohnungseigentümergemeinschaft – Ein Überblick über die Auswirkungen auf die Praxis – 3. Grundbuchfähigkeit, Insolvenzfähigkeit und Gerichtsverfahren
 
Kann Eigentümergemeinschaft Ansprüche in gesetzlicher oder gewillkürter Prozessstandschaft geltend machen?
 
Der Verwaltungsbeirat - Teil 1
 
Der Hausverwalter im WEG - 1. Die Bestellung durch die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer: Teil 2
 
Der Hausverwalter im WEG - 2. Der Hausverwaltervertrag: Teil 1
 
Der Hausverwalter im WEG - 4. Abberufung und Kündigung: Teil 2
 
Die Teilrechtsfähigkeit der Wohnungseigentümergemeinschaft – Ein Überblick über die Auswirkungen auf die Praxis – 2. Beschlussanfechtung, Verwalterstellung und Forderungen
 
Haushaltsnahe Dienstleistungen - Auswirkungen für den Hausverwalter: 1. Teil