Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Kontakt

Datenschutzerklärung


Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Verarbeitung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage ein. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden*

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie sind hier: Rechtsinfos/Vertragsrecht/Schadensersatz


Rechtsinfos/Vertragsrecht/Schadensersatz

Schadensersatz ist nicht immer nur dann zu gewähren, wenn eine Person den anderen vorsätzlich oder fahrlässig verletzt. Schadensersatzansprüche sind auch im deutschen Vertragsrechts gesetzlich geregelt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Vertragsparteien Voraussetzungen normieren, bei deren Nichterfüllung die Gegenseite zum Ersatz des daraus entstandenen Schadens verpflichtet ist. Welche Form des Schadenersatzes zu leisten ist, bereitet sehr oft Schwierigkeiten und muss meistens gerichtlich entschieden werden.

Weitere Informationen finden Sie in den nachfolgenden Beiträgen sowie den Rechtsprechungsnachweisen.

 

 
 

Ansprüche gegenüber Arbeitgeber
 
Zurückbehaltungsrecht des ganzen Nettolohns / Aufrechnung in Ausnahmefall möglich
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Folgen einer vorzeitigen Vertragsbeendigung bei Leasingverträgen
 
Der Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters - Teil 31 - Weitere Ansprüche neben dem Handelsvertreterausgleich
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Irina Schatz, wissenschaftliche Mitarbeiterin
 
Schadensersatzanspruch wegen entgangener Abfindung Teil 2
 
Anspruch auf Übernahme der Rechtsanwaltskosten beim Forderungsinkasso
 
Schadensersatz wegen falscher, irreführender oder unterlassener Kapitalmarktinformation
 
Kann der Unternehmer ohne Behinderungsanzeige von der Vertragsstrafe freikommen?
 
Rauchen in den eigenen vier Wänden – Wie lange noch?
 
Regelinsolvenz - Einführung ins Insolvenzrecht Teil 4.1.: Zahlungsunfähigkeit
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Markus Jauch, wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
Schönheitsreparaturen müssen grundsätzlich vom Mieter durchgeführt oder gezahlt werden
 
Schadensersatzanspruch bei vorgeschobener Kündigung Teil 1
 
Mobbing und Bossing
 
Zugriff auf Versicherungsleistung des Schuldners
 
Verbraucherschutz: Fehlerhafte Widerrufsbelehrung bei Volvo Leasingverträgen
 
Der Handelsvertreter: Die Verschwiegenheitspflicht über Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse nach Beendigung des Handelsvertretervertrages - Teil 5 – Rechtsfolgen eines Verstoßes
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Die Wettbewerbsabrede nach Beendigung des Handelsvertretervertrages - Teil 22 – Die Zuwiderhandlung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Vertragsstrafenvorbehalt bei der Abnahme
 
Händlerregress beim Verbrauchsgüterkauf - Teil 1
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Urheberrechte an Software - Teil 6
 
IT Sicherheit Teil 16 Fazit
 
Die Wettbewerbsabrede nach Beendigung des Handelsvertretervertrages - Teil 20 – Die Zuwiderhandlung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
IT Sicherheit Teil 7/1 Haftung für fremdes Verschulden
 
Personeller Geltungsbereich der HOAI
 
Die finanziellen Folgen des „Antidiskriminierungsgesetzes“ für den Verein als Arbeitgeber
 
Gebäudeversicherung, Regressmöglichkeiten des Versicherers
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Grundzüge des Gewährleistungsrechts nach der Schuldrechtsreform
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Gewerbemiete und Umsatzsteuer
 
Der Handelsvertreter: Die Verschwiegenheitspflicht über Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse nach Beendigung des Handelsvertretervertrages - Teil 6 – Rechtsfolgen nach UWG
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Das Bankgeheimnis: Teil 4 Wirkungen von Forderungsabtretungen
Autor: Carola Ritterbach, Rechtsanwältin, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Franchiserecht - Eine Einführung in das Recht des Franchising - Teil 09-1 Vorvertragliche Haftung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Christian Metzger, wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
Schadenspositionen - Merkantiler Minderwert
 
Vertragliche und nachvertragliche Wettbewerbsverbote zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber
 
Einführung Haftung des Frachtführers - Teil 3
 
Die Wettbewerbsabrede nach Beendigung des Handelsvertretervertrages - Teil 7 – Die Karenzentschädigung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Wirksamkeit von Vertragsstrafen in den als AGB zu qualifizierenden Verträgen zwischen Unternehmern
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN EINE EINFÜHRUNG TEIL 9 Regelungsbereiche in AGB (Teil 3)
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
DIE SCHULDRECHTSREFORM - EIN ÜBERBLICK
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Die Sekundärhaftung des Architekten
 
Einführung Internetrecht Teil 8 Internetrecht in der Praxis
 
Das Vermieterpfandrecht im Wohn- und Gewerbemietrecht - Teil 1
 
Haftungsunterschiede Frachtführer/Spediteur
 
Kann der Generalunternehmer die Vertragsstrafe an den Subunternehmer weitergeben?
 
Die Informationspflicht der Bank I - Grundlagen
 
Haftung bei Lieferfristüberschreitung und Transportausfall wegen Streik bei der Bahn
 
Einführung Lizenzrecht Teil 7 Rechtsfolgen
 
Franchiserecht Eine Einführung in das Recht des Franchising Teil 05 3 Informations und Auskuftspflicht
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Christian Metzger, wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
Wozu darf der Vermieter die Kaution verwenden?
 
Die Wettbewerbsabrede nach Beendigung des Handelsvertretervertrages - Teil 18 – Die Kündigung aus wichtigem Grund
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Einführung in die VOB/B Teil 7
 
Die Haftung des Architekten bei falscher Rechnungsprüfung
 
Lufttransport: Art. 29 WA verdrängt die nationalen Verjährungsvorschriften des allgemeinen Frachtrechts
 
Die Abnahme des Architektenwerkes
 
Inhalt Haftpflichtversicherung - Freistellungsmöglichkeit Arbeitnehmer/Erben
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Das internationale Lufttransportrecht – Eine Einführung (Teil III)
 
Die Pflichten des Handelsvertreters - ein Überblick - Teil 4 – Die Nebenpflichten
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Mahnung per E-Mail zulässig
 
DIE HANDELSVERTRETERPROVISION - EINFÜHRUNG - Teil 7 - Provisionspflichtige Geschäfte des Handelsvertreters: Problemfälle der Provision (2) Messegeschäft, Eigengeschäft, Untätigkeit, Krankheit
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Arzthaftungsversicherung - Allgemeine Ausführungen zum Versicherungsumfang
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Ansprüche des Arbeitgebers
 
Das internationale Lufttransportrecht – Eine Einführung (Teil II)
 
Abmahnung - Was nun?
Autor: Marina Bitmann,
 
Leasing in der Insolvenz
 
Leasingrecht - Einführung in das Recht des Leasings – Teil 16 – Anfechtung gemäß § 119 Abs. 1 BGB
Autor: Carola Ritterbach, Rechtsanwältin, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Felix Steengrafe, Diplom-Jurist
 
Grundzüge des Franchiserechts - Teil 3: Vor Abschluss des Franchisevertrags
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Schutzpflichten des § 12 AGG – Teil 4: repressive Maßnahmen des § 12 Abs. 3 u. 4 AGG
 
Einführung Pflichten des Frachtführers - Teil 6
 
Sicherheit durch Vertragserfüllungsbürgschaft
 
Was bringt die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes, Teil 2
 
Inhaltskontrolle von VOB/B Klauseln
 
Das Recht der OHG Teil 2.1. Rechte und Pflichten der Gesellschafter
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und Mietrecht / gewerbliches Mietrecht
 
Wettbewerbsrecht - Einführung ins Recht des unlauteren Wettbewerbs - UWG - Teil 33 - Vorgehen bei Empfang einer Abmahnung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Florin Brückner, wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
Wann muss die Erfüllungsbürgschaft zurückgegeben werden?
 
Kann der Architekt bei nachträglicher Versagung der Baugenehmigung sein Honorar geltend machen?
 
Welche Anforderungen sind an die Behinderungsanzeige zu stellen und wann ist sie entbehrlich?
 
Die Nebenpflichten der Arbeitsvertragsparteien
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Die Vertragsstrafe – Teil 1
 
Franchiserecht - Eine Einführung in das Recht des Franchising - Teil 10-3 Anfechtung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Christian Metzger, wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
Nutzungsersatz des Verkäufers
 
Franchiserecht - Eine Einführung in das Recht des Franchising - Teil 03-1 Rechtsqüllen des Franchisings
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Christian Metzger, wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
Haftungsrisiko des Architekten, wenn er den Bauvertrag selbst formuliert
 
Der Schutz traditioneller Datenbanken
Autor: Marina Bitmann,
 
SOX Sarbanes Oxley Act
 
Die Haftung des Geschäftsführers vor und in der Insolvenz
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
IT Sicherheit Teil 13 Umsetzung
 
Das Frachtführerpfandrecht - Eine Einführung
 
Konzern - Eine Einführung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Der Handelsvertreter: Die Wettbewerbsabrede während des Handelsvertretervertrages
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Der Franchisevertrag – Gestaltung und Prüfung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Kreditverkauf durch Banken
 
Leasingrecht - Einführung in das Recht des Leasings – Teil 04 – Finanzierungsleasing
Autor: Carola Ritterbach, Rechtsanwältin, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Felix Steengrafe, Diplom-Jurist
 
GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) - Eine Einführung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Der Rahmenkredit oder Abrufkredit - flexibles Kreditinstrument für Verbraucher – Teil 02
Autor: Carola Ritterbach, Rechtsanwältin, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Beratungs-, Warn- und Aufklärungspflicht der Bank vor Abschluss eines Darlehensvertrages
Autor: Carola Ritterbach, Rechtsanwältin, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Alena Kehret, wissenschaftliche Mitarbeiterin
 
Konkurrenzschutz im Mietrecht - ein Überblick
 
Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers - Teil 09 – Haftung nach § 823 Abs. 2 und nach § 826 BGB
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Lizenzrecht - eine Einführung in das Recht der Lizenzen - Teil 04 - Bestandteile des Lizenzvertrags
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Reetdachsterben durch Pilzbefall – Gewährleistungsansprüche von Hauseigentümern
 


Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.



Das Referat Vertragsrecht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:

Unsere Anwälte beraten und vertreten Sie in allen Bereichen des Vertragsrechts. Wir gestalten Verträge für Sie, prüfen Ihnen vorgelegte Verträge darauf, ob diese ihre berechtigten Interessen wiedergeben sowie auf für Sie ungünstige Klauseln, optimieren Vertragsformulierungen für die von Ihnen angestrebten Zwecke, prüfen Beendigungsmöglichkeiten für Sie und machen Ihre Ansprüche aus Verträgen für Sie geltend.

Wir verhandeln Verträge für Ihre Interessen.

Jeder unserer Anwälte berät und vertritt hinsichtlich derjenigen Verträge aus dem von ihm bearbeiteten Rechtsgebiet. Die Bearbeiter der jeweiligen Rechtsgebiete finden Sie jeweils unter den Beiträgen und Darstellungen unserer Rechtsinfos, die Sie im zweiten Menu von links nach Referaten geordnet wiederfinden.