Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Kontakt

Datenschutzerklärung


Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Verarbeitung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage ein. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden*

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie sind hier: Rechtsinfos/Vertragsrecht/Nichtigkeit/Formnichtigkeit


Rechtsinfos/Vertragsrecht/Nichtigkeit/Formnichtigkeit

 
 

Berufen auf Formnichtigkeit eines Vertrages
 
Formnichtigkeit eines Honorarversprechens
 
Rückabwicklung
 
Hinweispflicht
 
Formnichtigkeit eines Baubetreuungsvertrags
 
Keine Aufklärungspflicht der Bank über Formnichtigkeit eines Darlehensvertrages
 
Abgesichertes Schuldanerkenntnis durch testamentarische Auflage
 
Franchiserecht
 
Grundstückskaufrecht
 
Leitsatz: Formbedürftigkeit eines konstitutiven Schuldanerkenntnisses
 
nicht eigenhändig unterschriebene Erhöhungserklärung,
 
Formbedürftiger Ehevertrag: Privatschriftliche Abänderungen sind unwirksam
 
Haftung des Notars bei Beurkundung eines Grundstückkaufvertrages
 
Rechtliche Einheit von Verträgen
 
Beweis bei "geschenktem" Geldbetrag
 
Befristung: Unterzeichnung des Arbeitsvertrags nach Arbeitsantritt
 
Rechtliche Einheit von Verträgen - Erlass einer Leistungsverfügung
 
Anweisung auf Antragstellung zur Eintragung einer Eigentumsverschaffungsvormerkung
 
Befristung, Schriftform, Konkurrentenklage
 
Zulässige Berufung auf Nichteinhaltung der Schriftform bei Kündigung
 
Provisionsanspruch, obwohl der Käufer mangelhafte Immobilie nicht erwirbt
 
Erstattung von Detektivkosten zum Nachweis der Untreue
 
Gefährliche Weiterbeschäftigung während Kündigungsschutzverfahrens
 
Adelheids Testament
 
formularmäßige Lohn /Gehaltsabtretung
 
Schriftform bei Kündigung durch eine GbR
 


Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.



Das Referat Vertragsrecht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:

Unsere Anwälte beraten und vertreten Sie in allen Bereichen des Vertragsrechts. Wir gestalten Verträge für Sie, prüfen Ihnen vorgelegte Verträge darauf, ob diese ihre berechtigten Interessen wiedergeben sowie auf für Sie ungünstige Klauseln, optimieren Vertragsformulierungen für die von Ihnen angestrebten Zwecke, prüfen Beendigungsmöglichkeiten für Sie und machen Ihre Ansprüche aus Verträgen für Sie geltend.

Wir verhandeln Verträge für Ihre Interessen.

Jeder unserer Anwälte berät und vertritt hinsichtlich derjenigen Verträge aus dem von ihm bearbeiteten Rechtsgebiet. Die Bearbeiter der jeweiligen Rechtsgebiete finden Sie jeweils unter den Beiträgen und Darstellungen unserer Rechtsinfos, die Sie im zweiten Menu von links nach Referaten geordnet wiederfinden.