Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Kontakt

Datenschutzerklärung


Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Verarbeitung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage ein. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden*

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie sind hier: Rechtsinfos/Vertragsrecht/Gewährleistung


Rechtsinfos/Vertragsrecht/Gewährleistung

 
 

Nachunternehmers muss Mängel nicht gegenüber dem insolventen Generalunternehmer vergüten
 
Einführung in die VOB/B Teil 7
 
„Da ist der Wurm drin“ - Gewährleistungsrecht beim Möbelkauf
 
Mängelbeseitigung
 
Der Firmenverkauf als Königsweg der Unternehmensnachfolge
Autor: Prof. Dr. Ing. Wolfgang Guth,
 
DAS NEUE SCHULDRECHT - DIE SYNOPSE
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Teilabnahme in Architektenverträgen
 
Kauf einer Altimmobilie
 
Kaufvertrag / Werkvertrag im neuen Schuldrecht
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
KFZ-Leasing - eine Einführung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Der Unterschied zwischen Produkthaftung und Gewährleistung
 
Wann muss die Erfüllungsbürgschaft zurückgegeben werden?
 
EVB IT System, neuer Vertragstyp zur Beschaffung von IT für die öffentliche Hand (Teil 2)
 
Reetdachsterben durch Pilzbefall – Gewährleistungsansprüche von Hauseigentümern
 
Sekundärhaftung des Architekten
 
Die Sekundärhaftung des Architekten
 
Sicherheitseinbehalte in der Insolvenz
 
Verjährung der Gewährleistungsansprüche gegen Architekten
 
Mehraufwendungen bei der Objektüberwachung
 
Fahrzeugkauf: Wagen mangelhaft, wenn Käufervorstellung vom Stand der Technik abweicht?
 
Franchiserecht - Eine Einführung in das Recht des Franchising - Teil 10-2 Aufhebungsvereinbarung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Christian Metzger, wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
Die Rechtsposition des Käufers nach UN Kaufrecht
 
Anforderungen bei der Preisauszeichnung sowie bei Hinweisen über Gewährleistungsbedingungen für Online Händler gelockert
 
Bedenkenhinweispflicht des Auftragnehmers nach § 4 Nr. 3 VOB/B
 
Einführung in die VOB/B Teil 5
 
Einführung in die VOB-B Teil 6
 
IT Sicherheit Teil 12/1 Zertifizierungen ISO
 
DIE HANDELSVERTRETERPROVISION - EINFÜHRUNG - Teil 11 - Entstehung des Provisionsanspruchs: Nicht vertragsgemäße Geschäftsausführung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Rohbauer und Putzer verursachen Risse im Putz: Wer haftet?
 
Die Wettbewerbsabrede nach Beendigung des Handelsvertretervertrages - Teil 22 – Die Zuwiderhandlung
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Kündigung wegen Bedenken unwirksam - Bedenkenanmeldung ist eine vertragliche Verpflichtung
 
Die Verjährung der Sekundärhaftung des Architekten
 
Nutzungsersatz des Verkäufers
 
Die Abnahme des Architektenwerkes
 
Wie kann ich als Endhersteller oder Zulieferer mein Haftungsrisiko minimieren?
 
Einführung in die VOB/B Teil 4
 
Erhaltung des Sicherheitseinbehaltes
 
Regelungen in der CMR: Vertragsschluss, Art des Fahrzeugs, Transportwege
 
Einführung Pflichten des Frachtführers - Teil 6
 
Open Source Einführung - Teil 3: Haftungsrisiken und Lizenzmodelle
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Einführung in die VOB/B Teil 9
 
Leasingrecht - Einführung in das Recht des Leasings – Teil 04 – Finanzierungsleasing
Autor: Carola Ritterbach, Rechtsanwältin, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
Autor: Felix Steengrafe, Diplom-Jurist
 
IT Sicherheit Teil 7/1 Haftung für fremdes Verschulden
 
Grundzüge des Franchiserechts - Teil 3: Vor Abschluss des Franchisevertrags
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
Sicherheit durch Vertragserfüllungsbürgschaft
 
Folgen einer vorzeitigen Vertragsbeendigung bei Leasingverträgen
 
Kann der Generalunternehmer die Vertragsstrafe an den Subunternehmer weitergeben?
 
Gesellschaftsrecht in Europa - Polen - Teil 7: Die polnische Gesellschaft des Zivilrechts (s. c.)
Autor: Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Brennecke & Partner Rechtsanwälte
 
EVB IT System, neuer Vertragstyp zur Beschaffung von IT für die öffentliche Hand (Teil 3)
 
IT Sicherheit Teil 13 Umsetzung
 
Factoring - eine Einführung, Teil II
 
Leasing in der Insolvenz
 
Aufwendungsersatz bei Konzertausfall?
Autor: Marina Bitmann,
 


Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.



Das Referat Vertragsrecht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:

Unsere Anwälte beraten und vertreten Sie in allen Bereichen des Vertragsrechts. Wir gestalten Verträge für Sie, prüfen Ihnen vorgelegte Verträge darauf, ob diese ihre berechtigten Interessen wiedergeben sowie auf für Sie ungünstige Klauseln, optimieren Vertragsformulierungen für die von Ihnen angestrebten Zwecke, prüfen Beendigungsmöglichkeiten für Sie und machen Ihre Ansprüche aus Verträgen für Sie geltend.

Wir verhandeln Verträge für Ihre Interessen.

Jeder unserer Anwälte berät und vertritt hinsichtlich derjenigen Verträge aus dem von ihm bearbeiteten Rechtsgebiet. Die Bearbeiter der jeweiligen Rechtsgebiete finden Sie jeweils unter den Beiträgen und Darstellungen unserer Rechtsinfos, die Sie im zweiten Menu von links nach Referaten geordnet wiederfinden.