Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Kontakt

Anfrage


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Datenschutzerklärung

Sie sind hier: Rechtsinfos/Sportrecht


Rechtsinfos/Sportrecht

Das Sportrecht stellt einen Oberbegriff dar, das als Querschnittsmaterie unterschiedliche Rechtsgebiete berührt. Dazu gehören insbe-sondere das Vertragsrecht, das Arbeitsrecht, das Vereinsrecht und das zivilrechtliche Schadensersatzrecht. Wir sind sowohl im Bereich des Profisports als auch im Bereich des Amateur-, Breiten- und Freizeitsport tätig. Wir beraten bei allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Dabei ist insbesondere die Frage nach der Arbeitnehmereigenschaft der jeweiligen Beteiligten von Bedeutung. Ist die Arbeitnehmereigenschaft und die damit verbundene Anwendung arbeitsrechtlicher Vorschriften gegeben, unterstützen wir beispielsweise bei Sportlerverträgen (Abschluss, Kontrolle, Beendigung), Vereinswechseln von Sportlern, Verträgen mit Trainern bzw. Übungsleitern, Verträgen von Sportmanagern, Spielerbetreuern und Spielervermittlern. Die vertragsrechtliche Seite hat besondere Bedeutung bei der Gestaltung der unterschiedlichen Verträge im Bereich des Sportrechts. Unsere Leistung umfasst dabei – je nach geschuldeter Leistung – die Beratung, Gestaltung und Ver- bzw. Aushandlung von z.B. Sportlerverträgen, Werbeverträgen, Veranstalterverträgen, Sponsorenverträgen und Trainer bzw. Übungsleiterverträgen.

Die vereinsrechtliche Komponente des Sportrechts ist vielschichtig. Wir unterstützen in diesem Bereich beispielsweise bei der Gründung von Sportvereinen und der Ausgestaltung der Sportvereinssatzung, Durchsetzung von Ansprüchen des Sportvereins gegenüber Landes- und Dachverbänden bzw. Behörden, Beratung, Gestaltung, Verhandlung von Rechtsbeziehungen des Sportvereins zu Sportlern und Sponsoren oder anderen Vertragspartnern und Beratung, Gestaltung, Verhandlung von Rechtsbeziehungen zwischen den Sportlern, Vereinsmitgliedern und Trainern/ Übungslei-tern zum Sportverein bzw. zu den Verbänden.

Im Rahmen des zivilrechtlichen Schadensersatzrechts können bei Unfällen auf Sportveranstaltungen/Wettkämpfen, bei Unfällen durch die Benutzung von Sportanlagen (z.B. Schwimmhallen, Skipisten) oder bei Verletzungen durch Fouls von Sportlern gegenüber Sportlern Schadensersatzansprüche entstehen. Unsere Leistung umfasst daher in diesem Bereich die Anspruchsprüfung und -durchsetzung von Sportlern gegenüber Sportlern, Sportlern gegenüber Vereinen oder Veranstaltern und Zuschauern gegenüber Vereinen oder Veranstaltern,

Haben Sie Fragen, dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.




Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.



Das Referat Sportrecht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:

Michael Kaiser, Rechtsanwalt

Portrait

Rechtsanwalt Kaiser ist seit etlichen Jahren im Sportrecht tätig. Er berät und vertritt

  • Sportvereine
  • Amateursportler
  • Profisportler
  • Verbände
    und
  • Sponsoren

in allen Fragen des Sportrechts.  
 
Rechtsanwalt Michael Kaiser erstellt und prüft Verträge im Bereich Subventionen und Fördergelder, Sportlerberatungsverträge und Sponsorenvereinbarungen, Arbeitsverträge für Sportler und begleitet Transfervereinbarungen. 
Für Vereine gestaltet Rechtsanwalt Michael Kaiser Vereinssatzungen und berät in vereinsrechtlichen Angelegenheiten. 
Er vertritt Sportler bei Disziplinarverfahren gegenüber Vereinen oder Verbänden sowie bei Dopingvorwürfen. 
Für Sponsoren, Sportler und Vereine gestaltet und verhandelt er Sponsorenverträge.
Michael Kaiser bereitet derzeit eine Buchveröffentlichung zum Sportrecht vor.

Michael Kaiser hat im Sportrecht veröffentlicht:

  • Sportrecht – Eine Einführung für Sportler und Vereine, Michael Kaiser und Franco Caputo, 2015, Verlag Mittelstand und Recht, www.vmur.de, ISBN 978-3-939384-54-0


Rechtsanwalt Kaiser  ist Dozent für Sportrecht an der DMA Deutsche Mittelstandsakademie..
Er bietet Vorträge und Seminare im Sportrecht an, unter anderem zu den Themen:

  • Sportvereine und Mindestlohn
  • Sponsoring für Sportler und Vereine
  • Transferrecht im Amateursport
  • Sportdisziplinarrecht
  • Spielerberatungsverträge aus Sicht der Berater und Sportler


Kontaktieren Sie Rechtsanwalt Michael Kaiser unter: 
Mail: kaiser@brennecke-rechtsanwaelte.de 
Telefon: 0721-20396-28