Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Kontakt

Datenschutzerklärung


Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Verarbeitung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage ein. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden*

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.




Rechtsinfos/Presserecht

Für alle Unternehmen gewinnt das Presserecht im Rahmen ihrer Außendarstellung an Bedeutung. Der Unternehmenswert kann durch Negativberichterstattung nachhaltig geschädigt werden Insbesondere im vergleichsweise neuen Medium Internet stellt sich die Frage, wie gegen Veröffentlichungen in Foren, Online Magazinen u.ä. vorgegangen werden kann. Bitte berücksichtigen Sie, dass gegen eine Berichterstattung binnen 14 Tage vorzugehen ist. Im folgenden haben wir bereits einige Informationen für Sie zusammengestellt, für weitere Fragen stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung.

 




Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.



Das Referat Presserecht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:

Harald Brennecke, Rechtsanwalt, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Portrait Harald-Brennecke

 

Kontaktieren Sie Rechtsanwalt Harald Brennecke unter: 
Mail: brennecke@brennecke-rechtsanwaelte.de  
Telefon: 0721-20396-28

Constatin Raves, Rechtsanwalt

Portrait Constantin-Raves

Rechtsanwalt Constantin Raves berät im Presserecht. Dies umfasst neben den jeweils einschlägigen Landespressegesetzen insbesondere die zivilrechtlichen Komponenten des Presserechts. Letzteres betrifft vor allem Fragen rund um das Äußerungs- und Persönlichkeitsrecht mit Verbindungen zu wettbewerbsrechtlich relevanten Äußerungen. Hierbei berät Herr Rechtsanwalt Raves zu möglichen Ansprüchen, insbesondere zu Unterlassungs-, Beseitigungs-, Schadensersatzansprüchen und zu Berichtigungs- und Gegendarstellungsansprüchen unter Berücksichtigung der erforderlichen Abwägung der Interessen der Mandanten gegenüber den gesellschaftlichen Interessen an einer funktionierenden Meinungs- und Pressefreiheit.

Herr Rechtsanwalt Raves ist Dozent für das Presserecht an der DMA Deutsche Mittelstandsakademie. 
Er bietet Schulungen, Vorträge und Seminare unter anderem zu den Themen:

  • Möglichkeiten und Rechtsschutz bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen
  • Einführung ins Presserecht
  • Die Gegendarstellung im Presserecht

Kontaktieren Sie Herrn Rechtsanwalt Constantin Raves unter:

Mail: raves@brennecke-rechtsanwaelte.de

Telefon: 0251 - 508 534 44