Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:


Kontakt

Datenschutzerklärung


Anfrage


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie sind hier: Rechtsinfos/Architektenrecht/Architektenvertrag


Rechtsinfos/Architektenrecht/Architektenvertrag

Der Architektenvertrag ist ein Vertrag zwischen dem Bauherren und dem Architekten, in dem detailliert der Umfang der Leistungserbringung durch den Planer festgehalten wird. Der Architektenvertrag ist frei verhandelbar, wobei es sich meist um einen Werkvertrag handelt.

Der Begriff des Architekten umfasst alle Personen, die Architektenleistungen erbringen. Damit ist keine berufsständische Bezeichnung gemeint. Es kommt in der Praxis nicht selten vor, dass Architektenverträge auch von Nichtarchitekten mit den Bauherren geschlossen werden.

In den nachfolgenden Beiträgen unserer Partner und den zahlreichen Rechtsprechungsverweisen finden Sie entsprechende Informationen zu diesem Thema.

 

 
 

Kündigung des Architektenvertrags
 
Preisanpassungsklausel in Architektenvertrag
 
Zur Abgrenzung einer Akquisitions Tätigkeit und dem Zustandekommen eines Architektenvertrages
 
Leistungsphasen als Gegenstand des Architektenvertrages
 
Architektenrecht: Kopplungsverbot greift nicht in jedem Fall
 
Beweispflichtig für das Zustandekommen eines Architektenvertrags ist der Architekt.
 
Wirksamkeit eines Architektenvertrages trotz Schwarzgeldabrede
 
Risikoverteilung bei Architektenvertrag
 
Architektenvertrag: Unzulässiges Aufrechnungsverbot
 
Architektenvertrag
 
Architektenvertrag: Kündigung aus wichtigem Grund nur nach vorheriger Abmahnung
 
Architektenvertrag: Festgelegter Kostenrahmen gilt als vereinbartes Kostenlimit
 
Zustandekommen eines Architektenvertrags
 
Kündigung eines Architektenvertrages aus wichtigem Grund
 
Architektenvertrag: Vertrag ist Vertrag
 
Architektenvertrag: Risiken bei Kostenüberschreitung liegen beim Architekten
 


Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.



Das Referat Architektenrecht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:

Olaf Bühler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Portrait Olaf-Bühler

Olaf Bühler berät und vertritt seit Jahren bei Rechtsfragen im Bau- und Architektenrecht. Er entwirft und gestaltet Architekten- und Projektsteuerungsverträge.
Er vertritt Architekten bei Auseinandersetzungen um das Honorar nach HOAI, um die Vergütung von Mehraufwand, um den Umfang der Beauftragung, um die Verantwortlichkeit für  Kostenüberschreitungen oder Schadensfälle oder nach vorzeitiger Kündigung des Architektenvertrags. Er berät Architekten in Fragen des Urheberrechts, begleitet Architekten und Bauherren in Vergabeverfahren und berät in vergaberechtlichen Angelegenheiten.  
Rechtsanwalt Bühler begleitet Projekte juristisch in sämtlichen Leistungsphasen. Er bearbeitet Haftungsfälle von Architekten, urheberrechtliche Fragestellungen sowie das Berufsrecht von Architekten. Daneben ist Olaf Bühler im gesamten privaten und öffentlichen Baurecht tätig.

Olaf Bühler hat im Baurecht veröffentlicht:

  • „Der Bebauungsplan im öffentlichen Baurecht“, 2015, Verlag Mittelstand und Recht, ISBN 978-3-939384-19-9
  • „Die Baugenehmigung“, 2015, Verlag Mittelstand und Recht, ISBN 978-3-939384-37-3

Rechtsanwalt Olaf Bühler ist Dozent für Bau- und Architektenrecht an der DMA Deutsche Mittelstandsakademie.
Er bietet Schulungen, Vorträge und Seminare unter anderem zu den Themen:

  • Der Architektenvertrag: Gestaltungsmöglichkeiten und Fallen
  • HOAI
  • Die typischen Haftungsprobleme für Architekten, Ingenieure und Projektleiter
  • Baugeldforderungssicherung: die Haftungsfalle für Geschäftsführer von Bauunternehmen

Kontaktieren Sie Rechtsanwalt Olaf Bühler unter:  
Mail: buehler@brennecke-rechtsanwaelte.de
Telefon: 0621-405461-90